Aktuelles: Interviews, Berichte, Analysen

Der Künstler nachdenklich vor der Vernissage.
Ausstellung

"RADUtopia" in Dinkelsbühl

Vom 19. - 20. Mai 2018 wurde die Ausstellung "RADUtopia" mit Gemälden von Radu- Anton Maier während des Festes der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl 2018 veranstaltet....

Weiterlesen
Kunstmaler Radu-Anton Maier bei der Arbeit
Im Fokus

Über die heutige Kunst

Über die aktuelle Kunst vor allem in Europa zu diskutieren ist es ein schwieriges Abenteuer, das in der Phase der "Überbewertungen und Übertreibungen" mit...

Weiterlesen
Leinwandbild Vegetation I - online kaufen
Pressespiegel

Die Wurzeln eines Künstlers

Der Maler Radu-Anton Maier verließ in den Siebzigerjahren Rumänien und ließ sich in Fürstenfeldbruck nieder. In seiner neuesten Kunstserie thematisiert er die innere...

Weiterlesen
Leinwandbild Entwurzelung II - online kaufen
Im Fokus

Kunstserie 'Entwurzelung - Verwurzelung'

'Entwurzelung - Verwurzelung' ist eine Kunstserie bestehend aus meistens noch nie gezeigten Bilder des deutsch-rumänischen Künstler Radu-Anton Maier.

Weiterlesen
Leinwandbild Verwurzelung - online kaufen
Pressespiegel

Verwurzelt – Entwurzelt: Gespräch mit Radu

Das Thema „Verwurzelt – Entwurzelt“ ist an sich vielleicht nicht so neu, und, in extenso, kann man die beiden Begriffe auch vom territorialen-geografischen Bereich auf...

Weiterlesen
Pressemeldung

Ehrengabe für Radu-Anton Maier vom BdV Bayern

Der Maler, Grafiker, Zeichner und Buchillustrator Radu-Anton Maier aus Fürstenfeldbruck erhielt die „Ehrengabe“ für seine Verdienste vom Bund der Vertriebenen (BdV)...

Weiterlesen
Pressespiegel

Radu-Anton Maier macht Sonderausstellung

Fürstenfeldbruck - Farbintensive, symbolistische Acryl-Öl-Bilder schafft Radu. Bedrohung, Gesellschaftskritik und Endzeit-Szenarien durchdringen das Werk des in Rumänien...

Weiterlesen
Pressespiegel

Großer Künstler des Post-Avantgardismus

Der Kunstmaler, Grafiker, Zeichner und Illustrator Radu-Anton Maier, ein wichtiger Vertreter der „explosiven Generation“ Rumäniens der 1960er bis 1970er Jahre, hat...

Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzer­freund­lichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok, verstanden